Bild von SQL Compare

SQL Compare

von Red Gate

Vergleichen und synchronisieren Sie Ihre SQL Server Datenbankschemata

SQL Compare

SQL Compare ist der Industriestandard für den Vergleich und die Bereitstellung von SQL Server-Datenbankschemata. Dank der automatischen Erzeugung von Skripten für die Datenbankbereitstellung sparen Sie mit diesem Tool wertvolle Zeit. Es hilft dabei, Fehler bei der Migration von Datenbankänderungen von der Entwicklungs- über die Test- zur Produktionsumgebung zu vermeiden.

Sie können mit Live-Datenbanken, Datenbank-Momentaufnahmen, SQL-Skripten in der Quellcodeverwaltung oder mit Backups arbeiten. SQL Compare hilft Ihnen, Änderungen schnell, einfach und fehlerfrei zu vergleichen und bereitzustellen.

  • Sparen Sie beim Vergleich und der Synchronisierung von SQL Server-Datenbankschemata Zeit
  • Vermeiden Sie Fehler bei der Migration von Datenbankänderungen von der Entwicklungsumgebung, zur Test- und Produktionsumgebung
  • Beschleunigen Sie die Bereitstellung neuer SQL Server-Schemata Updates
  • Erstellen Sie T-SQL-Skripte, um eine SQL Server-Datenbank an die Schemata einer anderen Datenbank anzugleichen
  • Finden Sie und korrigieren Sie Fehler, die durch Unterschiede zwischen Datenbanken entstehen

Features

SQL Compare vergleicht Schemaänderungen und stellt sie bereit

  • Sparen Sie beim Vergleich und der Synchronisierung von SQL Server-Datenbankschemata Zeit
  • Vermeiden Sie Fehler bei der Migration von Datenbankänderungen von der Entwicklungsumgebung, zur Test- und Produktionsumgebung
  • Beschleunigen Sie die Bereitstellung neuer SQL Server-Schemata Updates
  • Erstellen Sie T-SQL-Skripte, um eine SQL Server-Datenbank an die Schemata einer anderen Datenbank anzugleichen
  • Finden Sie und korrigieren Sie Fehler, die durch Unterschiede zwischen Datenbanken entstehen
  • Vergleichen und synchronisieren Sie innerhalb des SQL Server Management Studios
  • Arbeiten Sie mit SQL Server-Datenbanken, SQL Azure-Datenbanken oder SQL Servern auf Amazon RDS

Dies und mehr erreichen Sie mit SQL Compare Pro:

  • Stellen Sie Datenbanken aus der Quellcodeverwaltung bereit
  • Vergleichen und synchronisieren Sie von Backups
  • Befehlszeilen-Automatisierung
  • Führen Sie SQL Compare zum Zweck der Fortlaufenden Integration auf Ihrem Buildserver aus (mit dem SQL Automation Pack)

Ein klarer Prozess der Datenbankbereitstellung

SQL Source Control und SQL Compare sind nun aufeinander abgestimmt, sodass Sie die Datenbankbereitstellung rationalisieren können, ohne dabei die Kontrolle über den Änderungsprozess zu verlieren.

Steuern Sie, wie mit Änderungen umgegangen wird

SQL Source Control verbindet Ihre Datenbank mit Ihrem bestehenden System zur Quellcodeverwaltung, sodass Sie Entwicklungsprojekte leicht innerhalb von SSMS im Team bearbeiten können.

Was komplexe Datenbankänderungen wie Tabellen- oder Spaltenteilungen betrifft, so ermöglicht SQL Source Control es Ihnen, wiederverwendbare Skripte zu erstellen, welche genau aufführen, wie mit Ihren Änderungen umgegangen werden soll.

Ihre Skripte sind in der Quellcodeverwaltung gemeinsam mit den Objekten abgespeichert, die sie modifizieren. Sie werden angewendet, sobald jemand Ihren Updates zustimmt.

Wiederholbare, zuverlässige und zentralgesteuerte Bereitstellung

Da Ihre Änderungen an einem einzigen, zentralen Ort gemeinsam mit Anwendungsanweisungen gespeichert sind, kann jedes Teammitglied bereitstellen – und dabei sicher sein, dass die Änderungen erwartungsgemäß funktionieren werden und dass Ihre Daten geschützt bleiben.

Bereitstellung aus der Quellcodeverwaltung

Sobald Sie bereitstellen möchten, ermittelt SQL Compare Ihre Entwicklungsänderungen. Außerdem identifiziert es alle Skripte, die vorschreiben, wie diese Änderungen bereitgestellt werden sollen. Es fügt Ihre Skripte in das Bereitstellungsskript ein, das es erstellt und stellt so sicher, dass all Ihre Änderungen so bereitgestellt werden, wie Sie es beabsichtigt hatten.

SQL Compare erstellt auch ein Diagramm des Änderungspfades und bietet die Option, jedes Skript zu überprüfen. So haben Sie einen Überblick über alle Updates, die Sie durchführen.

Full list of features

What can I compare, synchronize, and deploy?StandardProfessional
SQL Server 2005, 2008, 2012, 2014, SQL Azure, & SQL Server on Amazon RDS databases
Snapshots of the schema
Backup files (both native SQL Server & Redgate SQL Backup Pro)  
Folders of SQL scripts (for source control)  
FeaturesStandardProfessional
Compare and deploy changes to SQL Server database schemas
Compare, synchronize, and deploy database schemas from within SSMS
Automatically create error-free deployment scripts
Save deployment scripts for later use
Automatically create error-free synchronization scripts
Comparison and synchronization of large databases
Migrate individual schema differences, a selection of them, or all of them
Build sophisticated rules to selectively limit what to synchronize
Support for reading encrypted database objects
Fine-grained filtering of database objects
Troubleshoot database differences
Dependency checking, so objects are scripted in the correct order for updates
Warnings about anything you need to be aware of prior to synchronizing
Save schema snapshots for audit and roll-back purposes
Create reports in HTML or Excel detailing database differences
Command line automation on your local dev machine (If you're using the command line on a build server, you'll need the SQL Automation Pack)  
Use fast deployment to bypass the comparison results and deploy database schemas from the Project Configuration dialog box  
Automatically output a database into individual object creation scripts  
Deploy a live database from a set of object SQL scripts  
Restore just a single object (or selection of objects) from a backup file